Monatsarchiv: September 2021

Editorial Oktober 2021

Liebe Leserinnen und Leser, was ist bloß los mit manchen Menschen? Hass und Wut scheinen immer mehr um sich zu greifen. Ein bis dahin eher unauffälliger Mann erschießt einen Tankwart, weil der ihn zum Aufziehen eines Mund-Nasen-Schutzes aufforderte. Und das Schlimmste ...

28. September 2021 

„Bildschirmfrei bis Drei“

Menschen haben bemerkenswerte Eigenschaften: Sie gehen aufrecht mit eigenaktiv gehaltenem Gleichgewicht, sie können ihre dadurch freien Hände als feine Universalwerkzeuge benutzen, sie kommunizieren und kooperieren bei eigenständigem Denken und Erinnern, übernehmen die inneren Perspektiven Anderer..

28. September 2021 

Warum schreit das Kind nur? – Kolumne von Eva Unterburg

Neulich waren wir in Italien auf einem Campingplatz. Mit uns waren dort viele nach Urlaub schmachtende junge Familien. Die Kinder im Alter von gerade geschlüpft bis vier hüpften vergnügt über den Platz oder fuhren mit ihren Laufrädchen tollkühne Kurven... (Grafik: Raphael Becker)

28. September 2021 

BUCHTIPPS – Im Oktober wird es magisch

Zumindest in den folgenden Buchtipps. Ob der Zauber des Meeres, ein Mädchen aus einer fernen Galaxie oder die Tatsache, plötzlich unsichtbar zu sein: Spannung ist bei jedem dieser Bücher garantiert. Und wer wünschte sich nicht, ein magisches Buchregal zu besitzen?

28. September 2021 

„Käschtle, Käschtle, Trallala“

„Achtung! Bo schaut ins Käschtle“ ist ein Satz, der öfter bei uns fällt. Kurz zur Erklärung... ein Käschtle kann Smartphone, Tablett, Laptop oder die Glotze sein. Bo ist jetzt fast sechs Monate alt und seit sie mobiler wird, bringt das einige Herausforderungen mit sich... (Foto: Ida Grosse)

28. September 2021 

Das KinderSpielHaus – Die Zukunft

Nach nunmehr 16 Jahren, in denen mittlerweile mehr als 1300 Kindern betreut wurden, kann das KinderSpielHaus (drei Einrichtungen) mit Stolz auf das Geleistete zurückblicken. Und auch die Zukunft sieht rosig aus. (Foto: KinderSpielHaus)

28. September 2021 

Reizthema Computerspiele

Für die einen sind Computerspiele ein Grundübel unserer modernen Gesellschaft, für die anderen Spannung, Spaß, Freizeitbeschäftigung und nützliches Gehirntraining. Ein Leben ohne Medien und Displays ist heute schwer vorstellbar. (Foto: AOK Medienstelle)

28. September 2021 

SPIELETIPPS – Papier- und Stift-Spiele

Ab etwa 2014 kommen vermehrt Spiele auf den Markt, die auf einem Spielblock mit Stift gespielt werden. Die Nachteile: Die Blöcke müssen nachgekauft oder kopiert werden und die Symbole auf den Blöcken sind manchmal sehr klein gedruckt. Der Vorteil: Die Spiele haben wenig Material und ...

28. September 2021 

„Haribo macht Kinder froh“ – Was darf Kinder-Werbung?

Werbung ist heutzutage nicht nur für Erwachsene omnipräsent. Nicht selten landen nach einem Einkauf mit den Kindern im Einkaufswagen neben frischem Obst oder Gemüse auch Süßigkeiten oder Kinderhefte, die die Kleinen nachdrücklich fordern, bis die Eltern augenrollend nachgeben.

28. September 2021 

Aufgeweckte Mädchen

Die Junge Kinemathek im Oktober - In den beiden Filme, mit denen sich die Junge Kinemathek im Oktober an ihr Publikum wendet, stehen jeweils zwei sehr aufgeweckte Mädchen im Mittelpunkt.  (Foto: Kinemathek)

28. September 2021 

Kinderkonzert und Malwettbewerb im Staatstheater

Wie klingt die drückende Hitze im Sommer und das Klappern der Zähne im Winter? Hört ihr die Leichtigkeit des Frühlings und den ausgelassenen Tanz am herbstlichen Erntedankfest? Vivaldi komponierte seine Vier Jahreszeiten so lebendig, dass ...

28. September 2021 

„Der gelbe Kranich“ in der marotte

Als eines Morgens ein schier monströser, bis tief in die Wolkendecke ragender Kran in seinem Vorgarten steht, wird das Leben von Herrn Faber auf den Kopf gestellt. So ein Kran kann doch nicht einfach in seinem geliebten Blumenbeet abgestellt werden! (Bild: marotte)

28. September 2021 

Die Konferenz der Tiere

Vier Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, die Vereinten Nationen sind gerade gegründet, schreibt Erich Kästner wieder ein Kinderbuch: Während die Erde von Kriegen geplagt wird, haben die Mächtigen der Welt scheinbar nichts Besseres zu tun, als ... (Foto: Bad. Staatstheater)

28. September 2021 

Ruß – Eine Geschichte von Aschenputtel

Ballett für Kinder ab 8 Jahren im Bdischen Staatstheater Karlsruhe. „Und wenn sie nicht gestorben sind ...“ Mit dieser versöhnlichen Formel kommt für die meisten Märchenheld/-innen das Happy End. Aber was geschieht, wenn ... (Foto: Bad. Staatstheater)

28. September 2021 

„Reise zum Mittelpunkt der Erde“ im Sandkorn-Theater

Zur neuen Spielzeit freut sich DAS SANDKORN, endlich wieder durchzustarten: Gleich zwei Premieren für junge Gäste sind im Herbst im Theaterhaus am Mühlburger Tor zu sehen. Für Kinder und Junggebliebene ab 8 Jahren zeigt das Theater einen Klassiker von Jules Verne in einer neuen, zeitgemäßen Fassung.

28. September 2021 

Schabernack aus Fantasie

Beim Improtheater Karlsruhe können Kinder ab Anfang Oktober wieder jeden Dienstag ihrem Witz und Einfallsreichtum eine Bühne geben. Seit Januar 2020 bietet das Improtheater Karlsruhe in der Friedenstraße 2 Kurse für Erwachsene und Kinder unterschiedlicher Altersklassen. (Foto: Improtheater KA)

28. September 2021 

Cinderella-Bühne

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet die Kinder der Region beim Gastspiel der Cinderella-Bühne. Mit Klassikern der Kinderliteratur lassen die Marionettenspieler die Augen der Kinder erstrahlen. (Foto: Cinderella Bühne)

28. September 2021 

Kindern helfen Ängste zu bewältigen

Die dramatischen Folgen der globalen Klimakrise werden hierzulande immer sicht- und spürbarer. Das bekommen auch junge Kinder mit – sie sorgen sich und brauchen Sicherheit. Wie sollen Eltern darauf reagieren?

28. September 2021 

Gelungene Kindheit schenken

Wir können nicht die Welt verändern, ebensowenig die anderen Menschen, die unser Leben mit beeinflussen. So erscheinen die Begebenheiten manchmal, als ob wir keine andere Wahl hätten als sie einfach hinzunehmen. (Foto: pixabay)

28. September 2021 

Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 9. und 10. Oktober

Nach intensiven Planungen und Anpassungen an die geltenden Corona-Regeln wird es nach aktuellem Stand möglich sein, das Karlsruher Stadtfest in bekannter Art und Umfang am 9. und 10. Oktober umzusetzen. (Foto: KME)

28. September 2021