Monatsarchiv: Juli 2016

Forum Trinkwasser warnt vor Wassermangel bei langen Autofahrten

Wie eine Studie aus Großbritannien zeigt, kann bereits ein geringer Wassermangel zu deutlich mehr Fahrfehlern führen. Das Forum Trinkwasser gibt Tipps fürs richtige Trinken und eine sichere Reise.

12. Juli 2016 

Gerhard Spitzer, über die „kontrollierte Mobilität“ unserer Kids.

Gerhard Spitzers Plädöyer für mehr Mobilitätsexperimente.

12. Juli 2016 

Alleinerziehende nicht alleine lassen!

Das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. weist darauf hin, dass eine spezielle Mutter/Vater & Kind-Kur alleinerziehenden Müttern und Vätern eine enorme Hilfestellung bietet. Äußerst hilfreich ist der gegenseitige Austausch mit anderen betroffenen Elternteilen...

12. Juli 2016 

Umgang mit dem Smartphone – Kinderbüro ruft zum Nachdenken auf

Informationen vom Kinderbüro: Eine amerikanische Studie deutet auf einen Zusammenhang zwischen der Smartphonenutzung der Eltern und einem Anstieg der Kinderunfälle hin. Zugespitzt: Kleinkinder verunglückten häufiger, weil Eltern durch ihr Smartphone abgelenkt waren.

11. Juli 2016 

Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Väter

Seit 2008 stieg laut Statistischem Bundesamt die Anzahl der Väter, die Elterngeld beziehen, kontinuierlich an und liegt bundesweit bei 32%. Das Karlsruher Bündnis will gemeinsam mit Stadt und Wirtschaft ein „Kompetenztraining zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Väter“ entwickeln.

11. Juli 2016 

Fazit Alterssurvey: Aktiver in die Zukunft

Gemäß einer bundesweit repräsentativen Langzeitstudie, sind die Menschen zwischen 40 und 85 Jahren in Deutschland aktiver und sehen zuversichtlicher auf das eigene Älterwerden als dieselbe Altersgruppe noch vor 20 Jahren.

11. Juli 2016 

Straßenschilder lesen können

Straßenschilder lesen - Wer auf deutschen Straßen unterwegs ist, muss nicht nur zahlreiche Verkehrszeichen deuten können, sondern auch Schriftsprache beherrschen. Kampagne des Bildungsministeriums

3. Juli 2016 

Mit dem Kinderanhänger sicher unterwegs

Dank Kinderanhänger – oder inhaltlich korrekter: „multifunktionalem Kindertransporter“ – können sich frischgebackene Eltern schon kurz nach der Geburt ihres Kindes wieder aufs Fahrrad schwingen. Der pressedienst-fahrrad gibt Tipps für eine rundum sorglose und sichere Ausfahrt mit dem Nachwuchs im

3. Juli 2016 

Kind und Fahrrad

Fahrrad fahren macht Laune und fit. Für Kinder bedeutet das Rad aber noch viel mehr. Zum einen schärfen sie auf dem Fahrrad Wahrnehmungsvermögen und Orientierungssinn und lernen, sich souverän und sicher im Verkehr zu bewegen. Darüber hinaus ist das Rad das erste eigene Verkehrsmittel...

3. Juli 2016 

Kein Fahrradkauf ohne Probefahrt

Ausschlaggebend für einen Fahrradkauf sollte die Probefahrt sein. „Dafür sollte man sich Zeit nehmen, denn auf der kleinen Runde um den Block verrät ein Fahrrad seine Eigenschaften nur oberflächlich – und schon gar nicht, ob es auf Dauer bequem ist“, sagt Gereon Broil vom ADFC.

3. Juli 2016 

Kenntnis von Produkt-Kennzeichnungen schützt vor Kinderunfällen

Bei einer Befragung, die die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. (BAG) zum Thema „Unsichere Kinderprodukte unter der Lupe“ durchgeführt hat, haben 23 Prozent aller Befragten angegeben, kein Prüfzeichen zu kennen. Über den Unterschied zwischen dem GS und dem CE Zeichen.

2. Juli 2016 

Radhelm – Check auch für die Kleinsten

Wer sich aber nicht sicher ist, ob sein Relm noch ausreichend sicher ist, weil er z.B. schon mehr als fünf Jahre alt ist, kann sich auch einfach an einen Radhändler wenden. Sollte sich dabei herausstellen, dass ein Neuer her muss, dann bietet der Start in die neue Schul- oder Kita-Saison ja...

2. Juli 2016