Monatsarchiv: März 2015

Belastung für Mütter steigt – Mutter Kind Kuren am Limit

Immer mehr Mütter in Deutschland haben im Jahr 2014 über Erschöpfung, körperliche Beschwerden oder psychische Belastungen geklagt. KAG Müttergenesung schlägt Alarm: Mutter Kind Kuren am Limit und die Belastung für Mütter steigt weiter...

31. März 2015 
Anzeige

Der Kreuzallergie auf der Spur

Manche Nahrungsmittel enthalten Substanzen, die den Allergieauslösern von Pollen und anderen Stoffe ähneln. Auch hier vermag der Körper nicht richtig zu unterscheiden und reagiert erneut übertrieben. Ist dies der Fall, spricht man von einer Kreuzallergie...

31. März 2015 

Wasser als Durstlöscher

Trinkwasser aus der Leitung trinken ist auch für die Kleinsten in der KiTa kein Problem, denn die meisten Einrichtungen haben es beim zuständigen Gesundheitsamt, den Wasserwerken oder in einem Analyselabor vorab testen lassen.

31. März 2015 

Kinder vor Vergiftung schützen

Vor Vergiftungen von Kindern durch Haushaltschemikalien warnt die Aktion „Das Sichere Haus“ (DSH) in Hamburg.

31. März 2015 

Entspannte Nächte mit Baby

Mit Stillen in den Übergangsphasen kann die Mutter dem Baby helfen, wieder in den Schlaf zu gleiten. Mit der Zeit wird das Baby diese Schlafübergänge immer mehr alleine meistern und irgendwann von alleine durchschlafen.

31. März 2015 

Endlich beginnt die Bärlauch – Saison

Jedes Jahr im März beginnt die Saison für den Bärlauch, der dank seiner würzigen Blätter zu den beliebtesten Wildkräutern zählt.

31. März 2015 

Wenn der Mittagsschlaf den Nachtschlaf stört

Für viele Mütter ist es jene Zeit, die sie über den Tag rettet: Wenn das Kind mittags schläft, kann sie im Haushalt arbeiten, ungestört wichtige Dinge erledigen – oder sich selbst mal eine wohlverdiente Pause gönnen....

31. März 2015 
aus aktuellem Anlass

Einmal ist keinmal – Wirklich?

Ist einmal keinmal oder kann Fehlverhalten auch nachhaltig sein? – Gerhard Spitzer über hausgemachte Muster und aussichtslose Kämpfe

31. März 2015 

Hinaus ins Grüne

"Letztens war ein 60-jähriger Franzose unter­wegs mit dem Zug von Moskau nach Nizza. .." Rechtsanwalt Dirk Vollmer plaudert über skurrile Urteile

30. März 2015 

Kinder sind Menschen, aber Eltern auch

"...Aber wenn sie dann mal da sind und man merkt, was es tatsächlich bedeutet Eltern zu sein, kommt bei den meisten das sogenannte Wechselbad der Gefühle zwischen völliger Hingabe und Liebe zu dem kleinen Wesen und totaler Überforderung und die Sehnsucht nach..." Gedanken von Bettina Huss

30. März 2015 

Das KARLSRUHER KIND April – Ausgabe 2015

Liebe Leserinnen und Leser, kennen Sie auch jeden Gullydeckel und jeden der reichlich vorhandenen Teerflicken auf dem täglichen Weg zur Arbeit? Wenn es der Verkehr zulässt, versuche ich natürlich, jede Unebenheit auf dem Weg zur Arbeit zu vermeiden.

30. März 2015 

Kniestrümpfe, Frühling und Kindheit

Eva Unterburg über das Nahen des Frühlings und die weißen Kniestrümpfe ihrer Kindheit. Kolumne.

30. März 2015 

Haftung bei Kita – Kindern

Kita - Kinder hatten Kieselsteine auf das Auto geworfen, das in nur 2 Metern Entfernung vom umzäunten Außenbereich der städtischen Kita parkte. Wer haftet?

1. März 2015 

Tagesmütter oder Tagesväter – eine gute Alternative zur Kita

Kindertagespflege bietet für Kinder von 0-14 Jahren und deren Eltern eine individuelle und passgenaue Betreuung in überschaubaren Strukturen. Für Kinder von 0-3 Jahren ist sie eine attraktive Alternative zu Krippe oder Kindertagesstätte.

1. März 2015 

Familienpaten gesucht – Caritas

Wenn eine Familie mehr Unterstützung benötigt, z. B. in Form einer Tagesbetreuung oder eines Familienhelfers, dann bekommt sie diese Hilfe auch“

1. März 2015 

Medienfasten mit dem Karlsruher Kind

bis zum Ostersonntag am 5. April ist nach der christlichen Liturgie Fastenzeit. Das kann man nun ernstnehmen oder es lassen... das muss sich ja gar nicht auf das Essen und Trinken reduzieren... Herausgeber Karl Goerner über das Fasten im Allgemeinen und das Medienfasten im Speziellen.

1. März 2015 
Anzeige

Nachwuchsförderung: Telekom sucht “ Stollenstrolche “ 2015

Rechtzeitig zur Bundesliga-Rückrunde startete die Bewerbungsphase für die „Stollenstrolche 2015“. Die Fußball-Nachwuchsinitiative der Deutschen Telekom sucht auch im Frauen-WM-Jahr 2015 zum dritten Male gemeinsam mit dem Sportkommentator Frank „Buschi“ Buschmann Deutschlands tollste Kindertore.

1. März 2015 

Shopping in der Apotheke

Die Apotheke ist die Eisdiele des Winters. Dort trifft man sich, tauscht die neusten Krankheitsbilder aus und steht geduldig in der Schlange... Eva Unterburg auf Shoppingtour in der Apotheke

1. März 2015 

Anmeldung für weiterführende Schulen

Ende März können Eltern, deren Kind im Schuljahr 2015/2016 auf eine weiterführende Schule wechselt, dieses für die entsprechende Schule anmelden. Service vom Karlsruher Knd für unsere Leser: Adressen und Termine

1. März 2015 

BZgA sagt: Eltern und Lehrer sollten auch „Ins Netz gehen“

Das neue BZgA - Internetangebot hat zum Ziel, Ängste von Erwachsenen abzubauen, bei­spielsweise bezüglich übermäßig langer Mediennutzungszeiten. Die Internetseite erläutert die Faszination der Jugendlichen für die neuen Medien. Sie informiert Eltern und Kindern sowie Lehrer und Schüler darüber...

1. März 2015